Startseite » Glaube und Sakramente » Krankensalbung

Krankensalbung

Die Krankensalbung ist ein Sakrament zur Stärkung. Der Kranke soll dabei die Kraft des Heiligen Geistes empfangen. Die Krankensalbung ist kein „Sterbesakrament“, im Gegenteil: Durch die Salbung soll der Kranke spüren, dass Gott sich ihm liebevoll zuwendet, ihn aufrichtet und rettet. Dieses Sakrament darf mehrmals empfangen werden.

„… und die Kranken, denen sie die Hände auflegen, werden gesund werden.“ (Mk 16,18)

Wer darf dieses Sakrament empfangen?

  • Menschen, die eine schwere Krankheit haben

  • Menschen, die vor einer schweren Operation stehen

  • Menschen, die alt und schwach sind

Um dieses Sakrament zu empfangen, melden Sie sich oder Ihre Angehörigen im Pfarrbüro oder direkt beim Pfarrer an. Dieses Sakrament kann jederzeit empfangen werden, Hausbesuche oder Spitalsbesuche sind selbstverständlich möglich.

Sie können die Krankensalbung im Rahmen der Hl. Messe am 12.2.2023 um 10.15 Uhr empfangen!