2007-12 Kardinal Schönborn in Leopoldsdorf

Kardinal Schönborn in Leopoldsdorf

Am 16. Dezember 2007, dem dritten Adventsonntag, besuchte Kardinal Christoph Schönborn unsere Pfarre. Leopoldsdorf war - so hat er es bezeichnet - einer der letzten "weißen Flecken" auf "seiner" Diözesanlandkarte, nämlich eine Pfarre, die er noch nicht besucht hatte.

Außerdem verbindet ihn eine langjährige Freundschaft mit Pfarrer Benedykt. Unter Teilnahme vieler Leopoldsdorfer wurde die hl. Messe schwungvoll mit rhythmischen Liedern gefeiert und der Altarraum wurde fast zu klein, als Dutzende Kinder im Händekreis mit dem Herrn Kardinal das Vater Unser gesungen haben.

Anschließend besuchte unser Gast das Pfarrcafe und kam mit vielen Besuchern ins Gespräch.

altalt