Cocktail & Dance

Die Pfarre Leopoldsdorf lud zum dritten Mal zu "Cocktail & Dance" ein. Über 70 Besucher füllten am 21. November 2015 den Pfarrsaal bis auf den letzten Platz, um zuerst dem köstlichen Buffet des Schottenheurigen zuzusprechen und anschließend zur Musik der "Drei Runderneuerten" fleißig das Tanzbein zu schwingen, unterbrochen nur vom Aufsuchen der Bar, um sich einen Cocktail zu genehmigen. Bei der humorvollen Mitternachtslage wurde viel gelacht und außerdem konnte man noch ein Squaredance - Darbietung, perfekt einstudiert von der Tanzschule Heidenreich, genießen. Nach einer Tombola klang die gelungene Tanzveranstaltung lange nach Mitternacht aus!

Weiterlesen...

Berichte aus dem Seniorenclub

Im heurigen Jahr 2015 haben wir im Seniorenclub schon viele schöne und lustige Momente erlebt. Beim Faschingsgschnas spielten wieder „ Die Runderneuerten" zum Tanz auf und gaben auch einige Wienerlieder zum Besten. Der einstudierte Sketch mit Dr. Karli war ein voller Lacherfolg.
Das Fitnessprogramm mit Fr. Heidenreich zeigt uns immer wieder, wieviel Freude und Spaß tanzen machen kann. Danke für die unterhaltsame Zeit.

Weiterlesen...

Bilder vom Sternsingen


Hier gibt es ein paar Fotos vom Sternsingen. Einfach auf das erste Foto klicken um die Show zu starten. Viel Spaß beim durchschauen. Es war eine tolle Veranstaltung und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.
Eure JS - Betreuer

Ergebnis vom Sternsingen 2015

Am 5. und 6, Jänner waren ca. 30 Kinder der Jungschar als Sternsinger im Ort unterwegs. Sie haben 3868,51 Euro an Spenden gesammelt. Unser Dank gilt allen, welche die Sternsinger freundlich aufgenommen haben, sodass dieses tolle Spendenergebnis erzielt wurde.
Leider konnten die Sternsinger nicht alle Haushalte aufsuchen, bzw. haben sie die Bewohner nicht immer angetroffen. Beim Kircheneingang liegen noch für einige Zeit Flyer mit Erlagscheinen. Es gibt auch die Möglichkeit der Online Spende unter Sternsingen.at

Firmis sammeln 1 Tonne Sachspenden für Flüchtlingsheim in St. Gabriel

Die Firmkandidaten erfahren gelebte Solidarität und Nächstenliebe bei der "Aktion Kilo", wobei jedes Jahr Sachspenden beim Merkurmarkt Leopoldsdorf gesammelt werden.
St. Gabriel bietet Platz für 140 Flüchtlinge, darunter 50 Personen mit schweren psychischen oder körperlichen Erkrankungen, ca. 30 schulpflichtige Kinder sowie 35 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Die Menschen sind vor Krieg, Hunger oder Folter geflohen, sie kommen aus Kriegsgebieten wie Syrien, Afghanistan oder Somalia. Viele waren oft monatelang auf der Flucht, bevor Sie in Österreich vorrübergehend Sicherheit gefunden haben.
Ein besonders schützenwerte Gruppe sind dabei die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, d.h. Jugendliche, die ohne Eltern nach Österreich geflohen sind.
Die Caritas betreut die Asylwerbenden mit einem Team aus hauptamtlichen und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen psychosozial sowie rechtlich im Asylverfahren.
Die Caritas Flüchtlingshilfe St. Gabriel wurde 1992 anlässlich der Bosnienkrise gegründet. Seitdem haben über 3000 Menschen aus über 30 Ländern kurzfristig ihr zu Hause in St. Gabriel gefunden.

Additional information